Philosophie

Our
Philosophy




Right in time for the start of the winter season 2015/16 our new restaurant, s’Hannes, had its grand opening in the holiday resort Serfaus-Fiss-Ladis. Located directly next to the “Dorfbrunnen” in Serfaus, particular culinary highlights, prepared with professional passion and on a highest quality standard, are awaiting you. A place, where the dishes of our traditional regional cuisine inspired by modern and exciting interpretations will surprise!

Offering great eating and comfort to our guests stands in the first place. Our young team of professionals looks forward to making the visit at the restaurant “s’Hannes” a culinary adventure and highlight for the whole family. In addition, enjoy our selection of recommended wines; a connoisseur’s delight in combination with your dinner.

Johannes Luggen
Johannes Luggen
Chef de Cuisine
More about Johannes
X
Johannes Luggen

Chef de Cuisine

Johannes Luggen

A heartly “Griaß Enk”! Let me introduce myself with a few words. Born and brought up in Serfaus, I am the son of an hotelier’s family in 4th generation. Already at young age, I discovered my great passion for cooking and driven by it, I began to explore the uniqueness of Tirol’s traditional cuisine. Thus, I was lucky to start my career as a cook in the recognised 5 stars hotel “Hospitz” at St. Christoph on the Arlberg. Since the start of winter season 2015/16 I live my dream and create my very own interpretation of Tirol’s cuisine at my Restaurant “s’Hannes” in Serfaus. Indulge yourself with a delicious dinner at the “s’Hannes” and take the opportunity to discover more about the culinary highlights of the regional dishes.

In our fast moving world, it becomes more and more important to step back from time to time and enjoy. Be it a romantic dinner for two or in company of the whole family, at “s’Hannes” you will find both – a perfect location with a wonderful atmosphere. Together with my young team of professionals, I look forward to welcoming you as our guests at the restaurant “s’Hannes”.

X
Thomas Sailer

Chef de Service

Thomas Sailer

“Grüß Gott” and welcome! Like Johannes, I was born and brought up in Serfaus. My professional partnership with Johannes is based on a long-term friendship. I am happy to live my passion and to practice my dream job in gastronomies. Since the early days of my professional training in gastronomies at the college of hotel management in the “Zillertal”, I have been fascinated by the many aspects that the world of wines offers. Having completed my professional training successfully, I enhanced my skills in various gastronomic aspects to gain a solid expertise. 

So, I am eager to bring all my achieved know-how and experience to serve you at the new restaurant “s’Hannes” Moreover, as an acknowledged “Sommelier”, I look forward to living and bringing in my passion for highly qualified wines to the favour of our guests and I am proud of taking the responsibility in the role as “Chef de Service”.

For the preparation of our dishes, we set high priority on using seasonal fruit and vegetable from our local suppliers. Therefore, we guarantee not only high quality but also fresh ingredients for all our dishes on the menu.

Speisen

Dishes

Show all meals
Weine

Wines

Our charmingly decorated wine cellar offers a fine selection of recommended Austrian wines. Among well known labels, you will also find a number of tasty wines created by dedicated winemakers from smaller but nonetheless excellent wineries. Sauvignon from the southern Steiermark, Veltliner & Riesling from the area of Wachau, the “Weinviertel” and from the famous “Burgenland”. And last but not least our selected Chardonnay convincing with its elegant flavour. In addition, we offer premium wines from France, Italy, Germany and Spain too. Our Servicestaff will be pleased to help you find the right choice to perfectly round up your fine dining at the restaurant “s’Hannes”.

Weinkorb
X
Appetizers

Appetizers
~

  • Mixed Salad
Soups

Soups
~

Sorbets

Sorbets
~


~

Main Dishes

Main Dishes
~

Dessert

Dessert
~

Children Menu

Children Menu
~

  • Wiener Schnitzel (pork) with French fries
Weißweine aus Österreich

Weißweine aus Österreich
~

  • Grüner Veltliner Die wichtigste Weißweinsorte in Österreich, die wahrscheinlich von einer Traminer Kreuzung abstammt. Auf die zweite Elternsorte weist ein jahrhundertealter Rebstock hin, der in St. Georgen im Burgenland gefunden wurde. Das Spektrum ist groß: vom leichten spritzigen bis hin zu kraftvollen substanzreichen Gewächsen mit großem Reifepotenzial. Gemeinsames Merkmal ist der anregende, pikante Mix aus Frucht nach Äpfeln und das charakteristische „Pfefferl“, ergänzt von harmonischer Säure
  • Grüner Veltliner Hochrein Weingut Waltner, Wagram
  • Grüner Veltliner Federspiel Achleiten Weingut Jamek, Wachau
  • Grüner Veltliner Steinberg Weingut Fritsch, Wagram
  • Grüner Veltliner Smaragd Achleiten Weingut Sepp Moser, Kremstal
  • Grüner Veltliner Ried Lamm Weingut Schloss Gobelsburg, Kamptal
  • Riesling Der König der Weißweine wurde im Lauf der Geschichte aus Wildreben am Rhein selektiert und weiterentwickelt. Daher auch der Name Rheinriesling. Er reift in Österreich vor allem an der Donau zu absoluter Weltklasse. Auf Urgesteinsböden entwickelt er eine markante, mineralische Würze. Jugendlicher Riesling zeigt eine charmante Frucht mit eleganten Steinobstaromen, dazu Zitrusfrüchte und exotische Noten. Geprägt von Reife, zeigt das Bukett oft einen gewissen Petrolton. Rieslinge entwickeln sich kontinuierlich und sind sehr lange lagerfähig.
  • Riesling Strassertal Weingut Topf, Kamptal
  • Riesling Rosengarten Weingut Dockner, Kremstal
  • Riesling Heiligenstein Lyra Weingut Schloss Gobelsburg, Kamptal
  • Riesling Smaragd Kellerberg Weingut Domäne Wachau, Wachau
  • Sauvignon Blanc Der Sauvignon Blanc stammt vermutlich von einer Kreuzung aus Traminer und Chenin blanc. Er gilt als Shootingstar speziell unter den Weinen. Auch in Österreich vermag die Sorte zu glänzen. Die große Aromavielfalt erinnert an Johannisbeere, Stachelbeere, Holunder, Paprikaschoten, Zitronenmelisse bis hin zu exotischen Noten. Die frische, rassige Säure unterstreicht die lebhafte, finessenreiche Art.
  • Sauvignon blanc Weingut Hofmann, Traisental
  • Sauvignon blanc Obegg Weingut Skoff, Südsteiermark
  • Die Burgunderfamilie Zur Burgunderfamilie gehören die Rebsorten Chardonnay, Weißburgunder und Grauburgunder. In den letzten Jahren verbreiteten sich diese drei weltweit anerkannten Rebsorten über alle Weinbaugebiete Österreichs. Grauburgunder und Weißburgunder stammen direkt vom Pinot Noir ab.
  • Chardonnay Classic Weingut Schwertführerinnen, Thermenregion
  • Chardonnay Lores Weingut Johanneshof-Reinisch, Thermenregion
  • Weißburgunder Gaisberg Weingut Weixelbaum, Kamptal
  • Pinot blanc Terroir Weingut Hillinger, Neusiedlersee-Hügelland
  • Grauburgunder Spiegel Weingut Bründlmayer, Kamptal
  • Raritäten aus Österreich Österreich hat eine enorme Vielfalt von Rebsorten. Alte, fast schon vergessene Rebsorten kehren immer mehr in die Weingärten der österreichischen Winzer heim. Auch die Cuvée bei Weißweinen und Bioweinen (2800 ha bzw. 6,3% = europäischer Topwert!!) bekommen immer mehr Bedeutung. Hier eine kleine Auswahl von edlen und seltenen Tropfen.
  • Rotgipfler Weingut Johanneshof-Reinisch
  • Gumpoldskirchner Tradition Cuvée aus Rotgipfler und Zierfandler Weingut Johanneshof-Reinisch, Thermenregion halbtrocken
  • Wiener gemischter Satz Nussberg Weingut Zahel, Wien
Rotweine aus Österreich

Rotweine aus Österreich
~

  • Zweigelt Der Zweigelt ist die meistverbreitete Rotweinrebe Österreichs. In den 1920er Jahre von seinem Namensgeber Professor Fritz Zweigelt, aus Blaufränkisch und St. Laurent gekreuzt, schrieb die Sorte erst nach dem Krieg ihre Erfolgsstory ( bis 1972 als Rotburger bekannt ). Maßgeblich war, dass Weinbaupionier Prof. Lenz Moser die Sorte im größeren Stil auspflanzte und weiterverbreitete. Zweigelt duftet meist nach Weichseln und Beeren. Am Gaumen ist er samtig rund und dezent würzig.
  • Zweigelt Weingut Oskar Hager, Kamptal
  • Zweigelt Dornenvogel Weingut Glatzer, Carnuntum
  • Zweigelt Sacris Weingut Salzl, Neusiedlersee
  • Blaufränkisch Diese uralte Sorte stammt von einer Heunisch-Kreuzung, der zweite Elternteil ist unbekannt. Verbreitet vor allem in den Ländern der ehemaligen Habsburger-Monarchie. In Österreich wird er meist im Burgenland angebaut, wo er perfekte Bedingungen für diese einzigartige Rebsorte findet. Das typische Bukett wird von tiefgründiger Waldbeeren- oder Kirschfrucht und feinherber Kräuterwürze geprägt.
  • Blaufränkisch Classic Weingut Kirnbauer, Mittelburgenland
  • Blaufränkisch Reserve Szapary Weingut Jalits, Südburgenland
  • Blaufränkisch Diabas Weingut Jalits, Südburgenland
  • Joe N°1 Weingut Josef Igler, Mittelburgenland
  • St. Laurent Die hochwertige Sorte St. Laurent gehört zur großen Burgunderfamilie. Speziell die Rotweinspezialisten in der Thermenregion und im nördlichen Burgenland widmen sich leidenschaftlich dieser schwierigen Rebsorte. Der Name stammt vom Lorenzitag, dem 10. August, an dem sich die Beeren beginnen zu verfärben. Das Bukett weist auf dunkle Beeren, Sauerkirschen und Zwetschken hin. Am Gaumen wird er unterstrichen von samtigen Tanninen.
  • St. Laurent Frauenfeld Weingut Johanneshof-Reinisch, Thermenregion
  • Pinot Noir Die Burgundersorten leiten sich von einer Kreuzung Schwarzriesling und Traminer ab. In Österreich wird der Pinot Noir, Blauburgunder genannt. Er kann bei idealem Standort und hoher Reife sowie gekonnter Vinifikation, hochwertige, lagerfähige Weine hervorbringen, auch wenn die sensible Sorte im Weingarten und im Keller eine Herausforderung darstellt. In der Weinwelt gilt der Pinot Noir als die absolute Königsklasse. Der typische Duft reicht von Erdbeeren, Himbeeren über Weichseln bis hin zu Dörrpflaumen; sehr weiche Tannine am Gaumen.
  • Pinot Noir Weingut Jalits, Südburgenland
  • Pinot Noir Grillenhügel Weingut Johanneshof-Reinisch, Thermenregion
  • Cabernet Sauvignon Die alte Bordeauxsorte – eine Kreuzung aus Cabernet Franc und Sauvignon Blanc - wurde 1860 von Robert Schlumberger nach Österreich gebracht, konnte sich aber vorerst nicht durchsetzten. Heute ist sie eine wahre Bereicherung des Sortenspektrums in Österreich. Cabernet erinnert an Cassis und Beerenfrucht mit angenehmer Würze und gut strukturiertem Tannin.
  • Cabernet Sauvignon Ried Kart Weingut Hans Igler, Mittelburgenland
  • Merlot Der Merlot, ein Kind einer Cabernet-Kreuzung, ist am besten Weg ein Star im österreichischen Rotweinsortiment zu werden. Geschmeidiger als der große Bruder Cabernet Sauvignon, mit weniger Tannin und Säure, wird er gerne als Cuvée-Partner herangezogen. Bei voller Reife zeigen die Weine viel Frucht und weiche Extraktsüße, dazu runde und harmonische Tannine.
  • Merlot Schützner Stein Weingut Prieler, Neusiedlersee-Hügelland
  • Rotweincuvées Erst in den 1980er Jahren wurden in Österreich Cuvées hergestellt. Erst dachte die österreichische Bevölkerung eher negativ darüber. Dabei werden schon seit eh und je Cuvées in den großen Weinbaugebieten der Welt (wie Bordeaux, Rioja, usw.) produziert. Heute sind die großen Cuvées Österreichs populärer denn je.
  • Cuvée Noir Reserve Cuvée aus Cabernet S., Merlot, St. Laurent - Weingut Schneider, Thermenregion
  • Patritus Cuvée aus Blaufränkisch, Zweigelt, Pinot Noir - Weingut Gmeiner, Neusiedlersee-Hügelland
  • Cuvée Bertrand Cuvèe aus Pinot Noir, St. Laurent, Zweigelt Weingut Schloss´Gobelsburg, Kamptal
  • Opus Eximium Cuvée aus Blaufränkisch, Zweigelt, St. Laurent - Weingut Gesellmann, Mittelburgenland
  • Vulcano Cuvée aus Blaufränkisch, Cabernet S., Zweigelt, Merlot - Weingut Igler, Mittelburgenland
  • Impresario Cuvée aus Blaufränkisch, Zweigelt, Cabernet S. - Weingut Kerschbaum, Mittelburgenland
  • Steinberg Cuvée aus Blaufränkisch, Merlot - Weingut Jalits, Südburgenland
  • Pannobile Cuvée aus Blaufränkisch, Zweigel Weingut Renner, Neusiedlersee
  • Bela Rex Cuvée aus Cabernet S., Merlot - Weingut Gesellmann, Mittelburgenland
  • Solitaire Cuvée aus Blaufränkisch, Cabernet S., Merlot, - Weingut Feiler-Artinger, Neusiedlersee-Hügelland
  • Comondor Cuvèe aus Merlot, Blaufränkisch -Weingut Nittnaus,Neusiedlersee
Magnums und andere Sonderformate

Magnums und andere Sonderformate
~

  • Pannobile 1,5 l Cuvée aus Zweigelt und Blaufränkisch - Weingut Renner, Neusiedlersee
  • Das Phantom 1,5 l Cuvée aus Blaufränkisch, Cabernet S, Merlot, Syrah - Weingut Kirnbauer, Mittelburgenland
  • Bela Rex 1,5 l Cuvée aus Cabernet S., Merlot - Weingut Gesellmann, Mittelburgenland
  • Opus Eximium 1,5 l Cuvée aus Blaufränkisch, Zweigelt , St. Laurent - Weingut Gesellmann, Mittelburgenland
  • Blaufränkisch Dürrau 1,5 l Weingut Kerschbaum, Mittelburgenland
  • Vulcano 1,5 l Cuvée aus Blaufränkisch, Cabernet S., Zweigelt, Merlot - Weingut Hans Igler, Mittelburgenland
Internationale Weißweine

Internationale Weißweine
~

  • Frankreich
  • Chablis Chablis ist eine Gemeinde am Ufer des Flusses Serein in der Nähe von Auxerre. Das Chablis ist auch das nördlichste Weinbaugebiet der Burgund, Auf seinen Kalksteinhängen wird ausschließlich Chardonnay angebaut. Trotz des sehr bekannten Namens war das Anbaugebiet nach 1961 nahezu verschwunden. 1957 und 1961 wurde ein Großteil der Reben durch Spätfröste zerstört. Die Weine sind fruchtig, trocken und von einer erfrischenden Säure. Chablis hat meist eine grün-goldene Farbe.
  • Chablis Saint Martin Domaine Laroche, Chablis
  • Deutschland
  • Mosel An den steilen Hängen der engen Täler der Mosel entstehen die aromatischsten, spritzigsten aller deutschen Weine. Hier herrscht der Riesling unangefochten. Kein anderes Gebiet bringt die faszinierende Persönlichkeit der feinsten aller Weißweintrauben besser zur Geltung.
  • Riesling Kabinett „vom roten Schiefer“ Weingut Schmitges, Mosel
  • Italien
  • Südtirol Der Weinbau in Südtirol hat eine lange Tradition, die sich aufgrund von Indizien bis vor die Römerzeit zurückverfolgen lässt. Das Weinbaugebiet ist stark vom Mittelmeerklima geprägt. Es ermöglicht in Südtirol einen vielseitigen Weinbau fast aller roten und vieler weißen Rebsorten. Es gibt drei autochthone Rebsorten in Südtirol: Vernatsch, Gewürztraminer und Lagrein.
  • Sauvignon blanc Indra Kellerei Girlan, Südtirol
  • Pfefferer Goldmuskateller Weingut Schreckbichler, Südtirol
Internationale Rotweine

Internationale Rotweine
~

  • Italien Südtirol
  • Pinot Noir „Patricia“ Kellerei Girlan, Südtirol
  • Lagrein Weingut Muri-Gries, Südtirol
  • Veneto Das Veneto erstreckt sich westwärts bis an den Gardasee und nordwärts bis an die Alpen. Geographisch gesehen ist Venetien die vielfältigste italienische Weinanbauregion. Dementsprechend verfügt Venetien über eine breite Palette von Weinstilen. Der im Gebiet des Valpolicella angebaute Amarone gilt neben dem Barolo und dem Brunello als einer der drei großen Rotweine Italiens.
  • Valpolicella Superiore Ripasso Monti Garbi Weingut Tenuta Sant`Antonio, Valpolicella
  • Amarone della Valpolicella Vigne Alte Weingut Zeni, Valpolicella
  • Piemont Schwerpunkt des Weinanbaus ist die Region der Langhe, eine Hügellandschaft in der Nähe der Stadt Alba. Hier werden der Barolo sowie der Barbaresco, zwei der großen Weine Italiens, erzeugt. Beide Weintypen – aus der Rebsorte Nebbiolo - haben in den letzten Jahren große Veränderungen durchgemacht. Die fortschrittlichen Erzeuger bereiten weiterhin großartige Weine, die jedoch zugänglicher und ausgeglichener als früher sind.
  • Barolo Ginestra Casa Mate Weingut Elio Grasso
  • Toskana Die Hauptrebsorte der Toskana ist der Sangiovese. Im Chianti, dem bekanntesten Wein der Gegend, hat diese Sorte einen sehr hohen Anteil. Der Brunello di Montalcino und der oft als kleiner Bruder dessen bezeichnete Rosso di Montalcino werden zu 100 % aus einer Unterart der Sangiovese Traube erzeugt, der Brunello Traube die auch Sangiovese Grosso genannt wird. An der Küste zum Mittelmeer werden seit Ende der 1960er und zu Anfang der 1970er Jahre auch Cabernet Trauben wie Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc angebaut. Was als Experiment begann, entwickelte sich in der Folgezeit zu dem Phänomen der Super Tuscans.
  • Chianti Classico Riserva Weingut Villa Antinori, Chianti Classico
  • Guidalberto Weingut San Guido, Bolgheri
  • Frankreich
  • Bordeaux Die Stadt Bordeaux gibt der Weinbauregion Bordeaux ihren Namen. Die Weine sind in der Regel Cuvées. Die weltweit bekannten Rebsorten Cabernet Sauvignon, Merlot und Cabernet Franc haben hier ihre Wurzeln. Der Löwenanteil der Produktion entstammt der regionalen AOC Bordeaux bzw. Bordeaux Supérieur und den subregionalen Appellationen wie Entre-Deux-Mers, Graves und Médoc. Die Spitze bilden die kommunalen Appellationen Margaux, Saint-Julien, Pauillac, Saint-Estèphe, Pessac-Léognan, Pomerol, Saint-Émilion, Sauternes und Barsac.
  • Spanien
  • Rioja Das Weinbaugebiet Rioja gehört zu den bedeutendsten in Europa. Es kommen vor allem die roten Rebsorten Tempranillo, Garnacha, Mazuelo und Graciano vor. Die klassischen Riojas sind entweder reinsortige Tempranillo-Weine oder Verschnitte mit einem Tempranillo-Anteil von weit über 50 %. Ein typischer Rotwein aus dem Rioja ist trocken, von dunkelroter Farbe, weist den charakteristischen Tempranillo-Geschmack auf. Abhängig von der Lagerdauer heißen diese Weine auf Spanisch Crianza, Reserva oder Gran Reserva.
  • Rioja Reserva Weingut Roda, Rioja
  • Ribera del Duero Ribera del Duero ist ein vom Duero durchflossenes Weinbaugebiet. In den 1980er und 1990er Jahren erlebte das Gebiet eine rasante Entwicklung und gehört mittlerweile zu den bekanntesten Regionen Spaniens und hat sich auf den internationalen Märkten einen guten Namen erarbeitet. Durch den beständigen Beweis eines Qualitätsanbaus durch das Weingut Vega Sicilia erhält das Gebiet am 21. Juli 1982 den Status einer D.O. (Denominacion de Origen). Ribera del Duero ist eine der Gegenden, in denen der Tempranillo voll zur Entfaltung kommt. Diese Rebsorte heißt hier Tinta del Pais.
  • Corimbo Weingut La Horra ( Roda ), Ribera del Duero
Süßweine

Süßweine
~

  • Cuvée Auslese Weingut Kracher, Neusiedlersee
  • Sämling Beerenauslese Weingut Tschida, Neusiedlersee
Schaumweine

Schaumweine
~

  • Österreich
  • Bründlmayer Brut Weingut Bründlmayer
  • Italien
  • Franciacorta Weingut Marchese Antinori
  • Millesimato Oro Weingut Zardetto
X
v
Our Bar

Our Bar

And there is even more. Enjoy the relaxing atmosphere in our small but appealing bar. Give your day in the mountain a perfect note by trying some of our excellent wines from our wine cellar or our premium liquors produced right in this area.

Reservierung

Booking

We look forward to taking your reservation by phone. Please make sure to inform us about special requests (i.e. highchairs for children, etc. ) when you book your table. In the event of a delay of more than 10 minutes, we reserve the right to make the table available if required.



inquiry by phone

0043 5476 666015


X Preview
Kontakt

Contact

The new restaurant „s’Hannes“ is located in the very heart of Serfaus. Next to the “Dorfbrunnen” tradition meets the new age. This newly built restaurant is to be found right in the "Antoniushof which was built in the typical Tyrolean style and whose history goes as far back as to 1528.

Tripadvisor Visit us on Tripadvisor

s'Hannes

Untere Dorfstraße 9

6534 Serfaus

0043 5476 666015

info@shannes.at

Closed,

we will be back mid of July



hot food

X

Living and working
in Serfaus

Are you looking for a young and dynamic team to work with in gastronomy? Then, you might have found the right address. We at the “s’Hannes” guarantee performance-linked wages, regular working hours and provide appropriate working clothes. We look forward to receiving qualified applications for the position of:


Sorry, but right now jobs are advertised.

X

Imprint

Operator of the website

Johannes Luggen
Restaurant s'Hannes
Untere Dorfstraße 9
A-6534 Serfaus

Telefon: 0043 5476 6660-15
info@shannes.at
www.shannes.at

Design, Coding and Realization

Huangart | digital branding
www.huangart.at
servus@huangart.at
Florianigasse 50/1/7
A-1080 Wien

Michael Hohl
www.michaelhohl.net
mail@michaelhohl.net
Triester Straße 389
A-8055 Graz

Photo Credits

Stefan Lechleitner
www.stefanlechleitner.com

Limitation of liability for internal content

The content of our website has been compiled with meticulous care and to the best of our knowledge. However, we cannot assume any liability for the up-to-dateness, completeness or accuracy of any of the pages. Pursuant to section 7, para. 1 of the TMG (Telemediengesetz – Tele Media Act by German law), we as service providers are liable for our own content on these pages in accordance with general laws. However, pursuant to sections 8 to 10 of the TMG, we as service providers are not under obligation to monitor external information provided or stored on our website. Once we have become aware of a specific infringement of the law, we will immediately remove the content in question. Any liability concerning this matter can only be assumed from the point in time at which the infringement becomes known to us.

Limitation of liability for external links

Our website contains links to the websites of third parties (“external links”). As the content of these websites is not under our control, we cannot assume any liability for such external content. In all cases, the provider of information of the linked websites is liable for the content and accuracy of the information provided. At the point in time when the links were placed, no infringements of the law were recognisable to us. As soon as an infringement of the law becomes known to us, we will immediately remove the link in question.

Copyright

The content and works published on this website are governed by the copyright laws of Germany. Any duplication, processing, distribution or any form of utilisation beyond the scope of copyright law shall require the prior written consent of the author or authors in question.

X

Datenschutz

Durch den Besuch des Internetauftritts können Informationen (Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seite) über den Zugriff auf dem Server gespeichert werden. Es werden keine personenbezogenenen (z. B. Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) Daten, gespeichert. Sofern personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies, sofern möglich, nur mit dem vorherigen Einverständnis des Nutzers der Webseite. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet ohne ausdrückliche Zustimmung des Nutzers nicht statt. Der Anbieter weist darauf hin, dass die Übertragung von Daten im Internet (z. B. per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff Dritter nicht gewährleistet werden kann. Der Anbieter übernimmt keine Haftung für die durch solche Sicherheitslücken entstandenen Schäden. Der Verwendung der Kontaktdaten durch Dritte zur gewerblichen Nutzung wird ausdrücklich widersprochen. Es sei denn, der Anbieter hat zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt. Der Anbieter behält sich rechtliche Schritte für den Fall der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, z. B. durch Spam-Mails, vor.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Web Analyse

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Wir nutzen die Funktion "Aktivierung der IP-Anonymisierung" auf dieser Webseite. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.